Nina GrünbergerNina Grünberger

ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Zentrums für Lerntechnologie und Innovation (ZLI) der Pädagogischen Hochschule Wien sowie Lehrgangsleitung des Weiterbildungslehrgangs Digitale Medienbildung in der Primarstufe. Davor hat sie an unterschiedlichen österreichischen und deutschen Universitäten gewirkt. Zuletzt war sie Mitarbeiterin im Projekt MediaMatters! der Europa-Universität Flensburg. Ihr Forschungsinteresse gilt den unterschiedlichen Implikationen soziokultureller Entwicklungen wie Medialisierung, Globalisierung, Pluralisierung und Beschleunigung für Bildung. Dies steht auch im Zentrum ihres jüngsten Werkes „Kontemporäre Bildung“ (2017).

Website: http://zli.phwien.ac.at/team/nina-gruenberger/  

Klaus Himpsl-GutermannKlaus Himpsl-Gutermann

ist seit 2013 an der Pädagogischen Hochschule Wien am Institut für übergreifende Bildungsschwerpunkte tätig. Er ist Hochschulprofessor für Professionsforschung mit Schwerpunkt Lifelong Learning sowie Institutskoordinator und Leiter des Zentrums für Lerntechnologie und Innovation (ZLI). Er ist Mitglied im Vorstand der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) und lehrt und forscht in den Themenfeldern Hochschuldidaktik, E-Learning, Informatische Grundbildung und Medienbildung. Im KidZ-Projekt koordinierte er österreichweite Begleitstudien und unterstützte das KidZ-Wien-Team.

Website: http://zli.phwien.ac.at/team/klaus-himpsl-gutermann/

Petra SzucsichPetra Szucsich

studierte Englisch und Russisch an der Universität Wien und ist seit September 2014 am Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI) der Pädagogischen Hochschule Wien tätig. Dort war sie u.a. am Teilprojekt KidZ - Klassenzimmer der Zukunft Wien beteiligt und leitete das Projekt KidZ-Schaufenster. Derzeit forscht sie im Rahmen mehrerer Projekte, insbesondere am Einsatz von digitalen Tools im Unterricht sowie in den Bereichen didaktisches Design, Blended Learning und digitale Kompetenzen. Zusätzlich dazu arbeitet sie seit Jahren als Universitätslektorin sowie Online-Tutorin an der Donau-Universität Krems.

Website: http://zli.phwien.ac.at/team/petra-szucsich/

Gerhard BrandhoferGerhard Brandhofer

hat eine Hochschulprofessur für Mediendidaktik und informatische Bildung an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich inne. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen der Einsatz visueller Programmiersprachen im Unterricht, digitale Kompetenzmodelle für Lernende und Lehrende, die Lehrgangsleitung von IT Lehrgängen an der PH Niederösterreich sowie die Koordination der IT-Fortbildung für Niederösterreich. Forschungsaktivitäten und Veröffentlichungen umfassen die Themenfelder der Nutzung digitaler Medien in der Schule und Hochschule, die Bedingungen für gelingende informatische Bildung, die Identifizierung des Status quo zu Medienbildung und informatischer Bildung in Österreich sowie die Ableitung von Empfehlungen.

Website: http://www.brandhofer.cc/

Edmund HuditzEdmund Huditz

unterrichtet am Peraugymnasium in Villach Englisch, Mathematik und Informatik. Er ist seit 2016 zusätzlich an der Pädagogischen Hochschule Kärnten im Einsatz. Dort ist er in der ARGE Fortbildung und im Rahmen des Regionalen Fachdidaktikzentrums für Informatik an der Informatik-Werkstatt der Universität Klagenfurt tätig. Zusätzlich ist er mit der Koordination von eEducation Austria für den Bereich der Allgemeinbildenden Höheren Schulen in Kärnten betraut sowie Koordinator der ARGE eEducation Kärnten beim Landesschulrat für Kärnten. Daneben betreut er das Mobile Learning Projekt des Bundesministeriums für Bildung in Kärnten.

Website: https://www.ph-online.ac.at/ph-ktn/visitenkarte

Michael SteinerMichael Steiner

arbeitet am Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI) der Pädagogischen Hochschule Wien. Er leitete das Teilprojekt KidZ - Klassenzimmer der Zukunft Wien. Zusätzlich leitet er derzeit operativ das Education Innovation Studio (EIS) an der PH Wien und die jährliche Großveranstaltung eLearning Bazar. Sein Forschungsinteresse liegt in der Begleitung netzwerkbasierter prozessorientierter Unterrichstentwicklung mit digitalen Medien und informatischer Bildung.

Website: http://zli.phwien.ac.at/team/michael-steiner/