E-Books in Action — Entwicklungen rund um das digitale Schulbuch

Im September 2016 wurde in Österreich mit Digi4school in der Sekundarstufe II eine flächendeckende Lösung für ein digitales Schulbuchangebot eingeführt. Der vorliegende Beitrag beschreibt die Arbeit mit dem Schulbuchreader Digi4school, zeigt auf, wie mithilfe digitaler Schulbücher im Unterricht ein Mehrwert erzielt werden kann, und gibt einen Ausblick, in welche Richtung sich digitale Schulbücher weiterentwickeln könnten.

Datum

2017

Seiten

449-458

Typ

Short Paper

Zusätzliche Ressource(n)

Zitat

Sankofi, Martin (2017). E-Books in Action — Entwicklungen rund um das digitale Schulbuch. Grünberger, Nina; Himpsl-Gutermann, Klaus; Szucsich, Petra; Brandhofer, Gerhard; Huditz, Edmund; Steiner, Michael (Hrsg.) (2017). Schule neu denken und medial gestalten. S. 449-458. Glückstadt: vwh-Verlag.

Kommentare