Didaktische Aufbereitung von kooperativen Online-Seminaren für die Vermittlung von digitalen Kompetenzen im Rahmen der Lehrer/innen-Professionalisierung

Der vorliegende Artikel befasst sich mit den didaktischen Gestaltungsmöglichkeiten, die für die Erstellung von Lernressourcen für kooperative Online-Seminare relevant sind. Dabei werden u.a. das 5-Stufen-Modell von GILLY SALMON und der Community-of-Practice-Ansatz von ETIENNE WENGER vorgestellt. Im Speziellen wird der Sonderfall der praktischen Vermittlung von digitalen Kompetenzen für Lehrkräfte näher beleuchtet. Es werden jene Schlüsselparameter herausgefiltert, die besonders von Bedeutung sind, um digitale Kompetenzen in einem kooperativen Online-Lernsetting zu erarbeiten. Aspekte wie das Formulieren von Arbeitsaufträgen und die Aktivierung der Teilnehmenden zur Zusammenarbeit werden genauso betrachtet wie die Rolle der arbeitsteiligen Konzeption der Lernaktivitäten.

Datum

2017

Seiten

250-267

Typ

Full Paper

Zitat

Bogner, David (2017). Didaktische Aufbereitung von kooperativen Online-Seminaren für die Vermittlung von digitalen Kompetenzen im Rahmen der Lehrer/innen-Professionalisierung. Grünberger, Nina; Himpsl-Gutermann, Klaus; Szucsich, Petra; Brandhofer, Gerhard; Huditz, Edmund; Steiner, Michael (Hrsg.) (2017). Schule neu denken und medial gestalten. S. 250-267. Glückstadt: vwh-Verlag.

Kommentare