Lehren und Lernen mit Tablets — Die ersten 100 Tage und ihre Vorbereitung

Hunderte von Klassen haben den Anfang des Lehrens und Lernens mit Tablets etc. bereits gemeistert. Und viele weitere werden in den nächsten Jahren folgen. Um das Rad nicht öfters als notwendig neu zu erfinden, können Methoden des Wissensmanagements dazu beitragen, dass die Nachfolgenden von den Erfahrungen der Pionierinnen und Pioniere lernen. Eine dieser Methoden hat die Virtuelle Pädagogische Hochschule mit ihren „Schummelzetteln“ entwickelt. Der folgende Artikel beschreibt als Werkstattbericht (das Projekt ist voraussichtlich Ende 2017 abgeschlossen) die Entwicklung zweier Schummelzettel für den erfolgreichen Start (die ersten 100 Tage „überleben“) und das nachhaltige Dranbleiben (die nächsten 1000 Tage reüssieren) beim Lehren und Lernen mit Tablets in der Schule und dokumentiert das vorläufige Ergebnis.

Datum

2017

Seiten

206-211

Typ

Short Paper

Zusätzliche Ressource(n)

Zitat

Nárosy, Thomas (2017). Lehren und Lernen mit Tablets — Die ersten 100 Tage und ihre Vorbereitung. Grünberger, Nina; Himpsl-Gutermann, Klaus; Szucsich, Petra; Brandhofer, Gerhard; Huditz, Edmund; Steiner, Michael (Hrsg.) (2017). Schule neu denken und medial gestalten. S. 206-211. Glückstadt: vwh-Verlag.

Kommentare