Management von Komplexität und Dynamik in der (Cluster-) Begleitung von KidZ-Schulen

Im Projekt KidZ (Klassenzimmer in der Zukunft) Wien wurden in enger Vernetzung des multi-professionellen Mitarbeiter/innen-Teams der Pädagogischen Hochschule Wien, der Wiener Cluster-Koordinatorinnen im Stadtschulrat für Wien und der elf teilnehmenden Schulen aus dem AHS- und NMS-Bereich neue Wege der Zusammenarbeit und Begleitung beschritten. Die vorliegende Auseinandersetzung liefert Einblicke in den Aufbau und die grundlegenden Säulen dieses neuen Konzepts, das die Basis für kommende Schritte, speziell zu aktuellen Fragen wie zur Schulautonomie oder zu ,Schule 4.0‘, bilden kann.

Datum

2017

Seiten

123-143

Typ

Full Paper

Rechte

Zitat

Dechant-Tucheslau, Evelyn; Atzesberger, Simone (2017). Management von Komplexität und Dynamik in der (Cluster-) Begleitung von KidZ-Schulen. Grünberger, Nina; Himpsl-Gutermann, Klaus; Szucsich, Petra; Brandhofer, Gerhard; Huditz, Edmund; Steiner, Michael (Hrsg.) (2017). Schule neu denken und medial gestalten. S. 123-143. Glückstadt: vwh-Verlag.

Kommentare